Kindergarten

In unserer Kindergartengruppe spielen t√§glich 19 Kinder im Alter von 3 ‚Äď 6 Jahren. Das Team besteht aus zwei Vollzeit-, einer Teilzeitkraft und einem/er Praktikanten/in.

Zu Beginn des Kindergartenjahres suchen wir uns ein Jahresplanthema, das wir gemeinsam in den laufenden Monaten erörtern, erleben und gestalten.

Tagesablauf

7:30 Uhr ‚Äď 9:00 Uhr¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Bringzeit

Bis 9:00 Uhr sollen alle Kinder in der Gruppe sein, dort werden sie dann von den pädagogischen Mitarbeiter/innen herzlich in Empfang genommen.

7:30 Uhr ‚Äď 9:30 Uhr¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† gleitende Brotzeit/Basteln/Freispiel

In der Zeit haben die Kinder die M√∂glichkeit, ihre mitgebrachte Brotzeit zu essen. Die Kinder k√∂nnen in unseren verschieden R√§umen frei entscheiden was und mit wem sie spielen m√∂chten. Wir haben ein Bauzimmer, ein gro√ües Spielzimmer mit Bauchteppich, einem gro√üen Basteltisch, feinmotorischem Spielmaterial, einer Puppenk√ľche und einer Leseecke. Au√üerdem nutzen wir einen Raum zum Auto- und Holzeisenbahn spielen.

9:30 Uhr ‚Äď 10:15¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Morgenkreis

Nachdem wir gemeinsam aufgeräumt haben, treffen wir uns zum Morgenkreis. Dort besprechen wir aktuelle Themen mit den Kindern und finden gemeinsame Lösungen. Wir singen Lieder, tanzen, lesen Geschichten, spielen Kreisspiele, feiern Geburtstag oder andere besondere Feste.

10:00 Uhr ‚Äď 11:00 Uhr gezielte Kleingruppenarbeiten

Kochen/Backen/Pflanzen/Vorschularbeiten/Musizieren

10:15 Uhr ‚Äď 12:00 Uhr Drau√üen-Zeit

In unserem großen, schattigen Garten haben die Kinder viele Möglichkeiten, sich auszutoben. Es gibt ein Fußballfeld, einen großen Sandkasten, eine Nestschaukel, einen Klettergarten und ein Hochbeet. Die Kinder können selbständig kreativ werden mit diversen Materialien.

Wir erkunden auch gerne die nähere Umgebung, machen Spaziergänge und gehen auf Spielplätze.

11:30 Uhr ‚Äď 13:00 Uhr Mittagessen in mehreren Gruppen

Anschließendes Zähneputzen.

13:00 Uhr ‚Äď 14:00 Uhr Ruhezeit

In der Zeit suchen sich die Kinder eine ruhige Besch√§ftigung oder w√§hlen das Ruheangebot im Bauzimmer (B√ľcher und Geschichten).

14:00 Uhr ‚Äď 16:00 Uhr Freispielzeit

14:30 Uhr ‚Äď 15:00 Uhr gleitende Nachmittagsbrotzeit

16:00 Uhr            Kindergartenende

Sonstige Abläufe:

  • einmal w√∂chentliches Turnen in einer Schulsporthalle
  • einmal monatlich ein besonderer Tagesausflug¬† (z.B. Bergtierpark, Zoo, Flughafen M√ľnchen)
  • kleine, altersentsprechende Aktionen (z.B. Kasperltheater, Museen, Besuch Christkindlmarkt)
  • Waldtage
  • Vorschulausflug
  • Feste feiern mit/ohne Eltern